Um ein besseres Nutzererlebnis bieten zu können, verwendet diese Seite Cookies.
(Was sind Cookies?)Cookies: Das sind kleine Textdateien, die im Speicher Ihres Browsers oder Geräts abgelegt werden, wenn Sie eine Website besuchen oder eine Nachricht öffnen. Cookies ermöglichen einer Website z.B. das Erkennen eines bestimmten Geräts oder Browsers. Es gibt verschiedene Arten von Cookies: Session-Cookies: Sie erlöschen mit Ende der Browsersitzung und ermöglichen, Ihre Handlungen während dieser bestimmten Browsersitzung sinnvoll miteinander zu verbinden. Dauerhafte Cookies: Werden auch nach der Browser-Sitzung auf Ihrem Gerät gespeichert. Drittanbieter-Cookies: werden von einer anderen Seite auf Ihrem Gerät abgelegt, die mit der aufgerufenen Seite in Verbindung steht. Sie können Cookies mithilfe der Browsereinstellungen deaktivieren oder entfernen, die die meisten Browser zur Verfügung stellen. Beachten Sie bitte, dass Sie diese Einstellungen für jeden der von Ihnen genutzten Browser einzeln einstellen müssen. Bei unterschiedlichen Browsern sind die Einstellmöglichkeiten verschieden. Ziehen Sie das entsprechende Handbuch oder Hilfeseiten zu rate.
Durch die Nutzung von sured.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Main

Wissenschaft

Ein
DingDefinition von Ding: Alles das, was dem Subjekt, als erkennendem Ich, in der Außenwelt als Wahrnehmungsinhalt „gegenübersteht“.
hat nur scheinbar eine Farbe, ist nur scheinbar süß oder bitter. In Wirklichkeit
gibtDefinition von Existenz: Das universelle Vorhandensein einer physikalischen oder einer geistigen Sache bzw. einer Wesenheit. Sie ist die Ursache für alles Andere und liegt allem Anderen zu Grunde.
es nur Atome im leeren Raum.



Demokrit

Politik

Ein
LebenDefinition von Leben: Die Menge der sich im physikalischen Universum befindenden, funktionierenden Organismen. Ihre typischen Eigenschaften sind: Energie- und Stoffwechsel, Organisiertheit, Reizempfindung, Reproduktionfähigkeit, Vererbung und Wachstum.
in Armut in einer demokratischen Gesellschaft ist dem in Diktaturen angeblich zu genießenden Glück genau so sehr vorzuziehen, wie die
FreiheitDefinition von Freiheit: Die von außen unbeeinträchtigte Möglichkeit eines Menschen, im Rahmen der eigenen Möglichkeiten und der Achtung der Rechte anderer, entscheiden zu können.
der Sklaverei.



Demokrit

Glück

Ein
LebenDefinition von Leben: Die Menge der sich im physikalischen Universum befindenden, funktionierenden Organismen. Ihre typischen Eigenschaften sind: Energie- und Stoffwechsel, Organisiertheit, Reizempfindung, Reproduktionfähigkeit, Vererbung und Wachstum.
ohne Feiern ist wie ein langer Weg ohne Gasthaus.



Demokrit

Glück

Ob ein
MenschDefinition von Mensch: Homo Sapiens Sapiens. Ein höheres Säugetier aus der biologischen Ordnung der Primaten. Laut Bezeichnung vernunftsfähig.
glücklich ist, hängt weder vom Körper noch vom Geld ab, sondern davon, ob er mit sich selbst zurecht kommt oder immer etwas anderes will.



Demokrit

Glück

Das Glück ist verschwenderisch, wenn auch unbeständig.



Demokrit

Gesellschaft

Eine kleine Wohltat im rechten Augenblick kann für den Empfänger sehr viel bedeuten.



Demokrit

Philosophie

Der, der das Unrecht begeht ist unglücklicher als der, der das Unrecht erleidet.



Demokrit

Philosophie

Viele, die viel
wissenDefinition von Wissen: Gesicherte Erkenntnis wird als Wissen betrachtet. Dabei kann eine Erkenntnis nie als absolut gesichert angesehen werden, sondern nur als über sinnvolle Zweifel erhaben.
, haben nicht viel
VerstandDefinition von Verstand: Das Vermögen zu denken, also statt nur konkrete Gegenstände, auch abstrakte Prinzipien geistig zu betrachten.
.



Demokrit

Philosophie

Man sollte viel
denkenDefinition von Verstand: Das Vermögen zu denken, also statt nur konkrete Gegenstände, auch abstrakte Prinzipien geistig zu betrachten.
, anstatt viel
wissenDefinition von Wissen: Gesicherte Erkenntnis wird als Wissen betrachtet. Dabei kann eine Erkenntnis nie als absolut gesichert angesehen werden, sondern nur als über sinnvolle Zweifel erhaben.
.



Demokrit

Philosophie

Es ist
besserDefinition von gut: Ein relativer Begriff für die Dinge, Zustände, Aktivitäten und Geisteshaltungen die dem menschlichen Leben zuträglich sind.
, vor dem handeln zu
denkenDefinition von Verstand: Das Vermögen zu denken, also statt nur konkrete Gegenstände, auch abstrakte Prinzipien geistig zu betrachten.
, als nachher.



Demokrit

Freundschaft

Viele, die
FreundeDefinition von Freund: Jemand, zu dem man ein auf gegenseitiger Zuneigung beruhendes Verhältnis hat. Es zeichnet sich durch Vertrauen und Vertrautheit aus.
zu
seinDefinition von Existenz: Das universelle Vorhandensein einer physikalischen oder einer geistigen Sache bzw. einer Wesenheit. Sie ist die Ursache für alles Andere und liegt allem Anderen zu Grunde.
scheinen, sind es nicht. Viele, die es nicht zu sein scheinen, sind es.



Demokrit

Freundschaft

Die
FreundschaftDefinition von Freund: Jemand, zu dem man ein auf gegenseitiger Zuneigung beruhendes Verhältnis hat. Es zeichnet sich durch Vertrauen und Vertrautheit aus.
eines einzigen verständigen
MannesDefinition von Mensch: Homo Sapiens Sapiens. Ein höheres Säugetier aus der biologischen Ordnung der Primaten. Laut Bezeichnung vernunftsfähig.
ist wertvoller als die Freundschaft aller Unverständigen zusammen.



Demokrit

Sexualität

Körperliche Schönheit ist nur etwas Tierisches, wenn nicht auch
VerstandDefinition von Verstand: Das Vermögen zu denken, also statt nur konkrete Gegenstände, auch abstrakte Prinzipien geistig zu betrachten.
dahinter ist.



Demokrit

Philosophie

Worte sind redende Bilder.



Demokrit

Philosophie

Das Wort ist der Schatten der Tat.



Demokrit

Charakter

Es ist schädlich, den anderen gefallen zu wollen.



Demokrit

Wissenschaft

Wenn ein Kegel parallel zu seiner Grundfläche durchgeschnitten wird, wie soll man sich dann die entstehenden Schnittflächen vorstellen, gleich groß oder ungleich? Wenn sie ungleich sind, dann werden sie den Kegel ungleichmäßig machen, da er dann absatzartige Vorsprünge haben müsste. Wenn sie aber gleich sind, dann wären ja auch die Schnitte gleich und der Kegel wäre ein Zylinder, insofern er aus gleichen, anstatt ungleichen Kreisen bestünde, was doch sehr ungereimt ist.



Demokrit

Glück

Dummköpfe
lebenDefinition von Leben: Die Menge der sich im physikalischen Universum befindenden, funktionierenden Organismen. Ihre typischen Eigenschaften sind: Energie- und Stoffwechsel, Organisiertheit, Reizempfindung, Reproduktionfähigkeit, Vererbung und Wachstum.
ohne Freude am Leben.



Demokrit

Gesundheit

Mäßigkeit vermehrt das Erfreuliche und macht das Vergnügen noch größer.



Demokrit

Neid

Der neidische
MenschDefinition von Mensch: Homo Sapiens Sapiens. Ein höheres Säugetier aus der biologischen Ordnung der Primaten. Laut Bezeichnung vernunftsfähig.
bereitet sich selbst Leid wie einem
FeindeDefinition von Feind: Ein Widersacher. Im Gegensatz zum Gegner, der ein Widersacher im sportlichen, spielerischen oder juristischen Bereich ist, wird mit dem Wort Feind eine (auch physische) gegenseitige Bedrohung verknüpft.
.



Demokrit